Dankesbrief an Diana Richardson

Diana Richardson ist Wegweiser durch den Empfehlungsdschungel Sexualität.

Liebe Diana Richardson,

es liegt drei Jahre zurück, dass ich dein Buch „The female orgasm“ (auf Deutsch: Zeit für Weiblichkeit) in einem Bücherregal bei einer Freundin in London entdeckte. Ich zog das Buch aus dem Regal, schlug es auf und konnte nicht mehr aufhören zu lesen.

Was habe ich erkennen dürfen?

Ich schreibe und danke Dir, denn Du hast mir das Wissen über mich, das ich noch als vierzehn jähriges Mädchen hatte, wiederzurückgegeben. Beim Lesen deiner Zeilen wurde mir klar, wie natürlich und präzise meine Gefühle über meinen Körper und meine Erwartungen in Bezug auf Berührung und Sinnlichkeit noch in meiner Jugend waren. Während ich deine wunderschönen Zeilen las, würde ich zurückgetragen zu meinem früheren somatischen und psychologischen Zustand. Ich konnte genau meine natürliche Sinnlichkeit fühlen und war stark verbunden mit meinem göttlichen Sein. Diese deutliche Erinnerung führte mir vor Augen was in der Zwischenzeit passiert war, zwischen dem Alter in dem meine Sexualität angefangen hatte zu erwachen und dem Lesen dieser Zeilen. Mir wurde klar – etwas war schief gelaufen.

Was war falsch gelaufen in Bezug auf meinen Körper und meine Sexualität?

Ich konnte die Diskrepanz zwischen der Körperwahrnehmung des jungen Mädchens und der erwachsenen Frau deutlich spüren. Unzählige Erlebnisse auf dem Weg des Erwachsenwerdens hatten dazu beigetragen meinen Körper zu traumatisieren. Ich hatte es zugelassen, dass ich und mein Körper, von mir selbst und von anderen, nicht in der gewünschten Weise adressiert wurden. Meine Familie, meine Freunde und die Medien hatten mir nicht beigebracht meinen Körper wie einen Tempel zu verehren, mit ganz bestimmten Regeln diesen zu betreten, zu berühren und über ihn zu denken.

Was habe ich durch deine Tipps verändert?

Das Resultat dieser Erkenntnis war ein klares Vertrauen in deine Worte. Tief in mir konnte ich die Richtigkeit von dem was du da beschreibst spüren. Deshalb änderte ich von diesem Tag an meine Verhaltensweisen. Deine Empfehlungen gaben mir meine Schöpferkraft, meine Selbstbestimmung und meine Selbstverantwortung zurück. Endlich hatte ich Methoden, um nicht meinen Partner sondern mich selbst zu verändern.

Von diesem Zeitpunkt an, begann ich sexuelle Energie zu durchdringen. Das veränderte mein ganzes Leben.

Wie habe ich meine Sexualität entwickelt?

Sicherlich habe ich seit dem ersten Lesen deiner Zeilen mehr getan als deine Tipps umzusetzen. Ich beschäftigte mich mit Tantra, Tao, Tantramassage und Sexological Bodywork. Darüber hinaus begegnete ich dem perfekten Partner, der auch mein Liebhaber ist:-). Aber deine Empfehlungen haben mir den Weg gewiesen, durch den Dschungel an Empfehlungen im Bereich Sexualität, Sinnlichkeit und Intimität. Durch deine Führung habe ich unendlich viel lernen und erleben dürfen: Ekstase, lange tiefe orgasmische Zustände, Selbstliebe, sexuelle Freiheit, inneren Frieden und vieles mehr.

Tausend Dank Diana Richardson

Drei Jahre später möchte ich mich bedanken, dass du mir ein Wegweiser bist. Ich bewundere deine Arbeit und deinen Ansatz. Ich bin beeindruckt über die Präzision deine Worte.

Vor kurzen habe ich eines deiner Bücher erneut gelesen und ich durfte feststellen, dass ich in der Zwischenzeit gelernt habe alles zu verkörpern was du lehrst.

Glücklich und dankbar!

Deine Maeha

Diana Richardson veranstaltet zahlreiche Workshops und ist Autorin zahlreicher Bücher.